Camping ohne Kind? Warum nicht!

 14. Juli 2017   Klaus

Campingferien sind ideal für Kinder. Viele Familien genießen die Naturnähe, die Freiheit und die vielen Kontaktmöglichkeiten für die Kids auf dem Campingplatz. Aber auch Paare, die ohne Kinder reisen, lieben Camping. Das können Urlauber sein, die keinen Nachwuchs haben – oder ältere Paare, bei denen die Sprösslinge nicht mehr mitfahren und noch keine Enkelkinder da sind… Ist es deshalb familien- oder kinderfeindlich, wenn sich einzelne Campingplätze gezielt darauf einstellen? Wenn sie ganzjährig oder außerhalb der Schulferien auf die Gäste „50+“ fokussieren? Ich (selbst stolzer Vater von drei Kindern) finde: Das kann man machen. Nur, weil Pärchen oder auch Alleinreisende mal Ruhe, Kultur und Natur genießen oder Gleichgesinnte kennenlernen möchten, sind sie ja nicht per se gegen Kinder. Viele sind ja selbst Eltern, und haben sich jahre- und jahrzehntelang um die Kleinen gekümmert. Jetzt sind die Großen auch mal „dran“, ein paar Tage oder Urlaubswochen lang das zu tun, wozu sie Lust haben.

Ruhe und Entspannung

Jahrelang fanden wir es super, wenn unsere Kids bei der Minidisco abrockten – und wenn Spotty, der lustige Dalmatiner, oder der Marienkäfer der Sunêlia-Campingparks über den Platz lief, um die begeisterten Kinder „einzusammeln“. Als die Kids dann älter wurden, haben wir auch Campingparks mit Disco, Teenagerpartys und Megapools „ertragen“. Was tut man nicht alles… Aber jetzt wollen wir einfach mal vor unserer Unterkunft abhängen, lesen, gut essen, ohne quengelnde Kinder durch Städte bummeln, lange Rad- und Kanutouren unternehmen (was unseren Kids leider mit zunehmenden Alter auch etwas langweilig wurde). Für einen extrem auf „Senioren“ ausgerichteten Campingplatz, auf dem jeder ein E-Bike hat und die Mittagsruhe wirklich eingehalten werden muss, fühlen wir uns auch noch zu jung. Aber ein bisschen Stille und bloß kein Halligalli, wäre schon schön.


Ferien ohne die Kids?


Kinder unerwünscht?

Es grenzt ja fast an einen Tabubruch, wenn ein Campingplatz ausdrücklich darauf hinweist, dass die Gäste bitte ohne Kinder anreisen mögen. Aber andererseits – es gibt auch Plätze, die ganz klar auf andere Zielgruppen setzen. Auf einem Gruppencampingplatz für Teenager sind ja auch keine Familien mit Kleinkindern oder Senioren „erwünscht“. Natürlich ist es schön, wenn sich auf einem Campingplatz alle Generationen vermischen. Das ist ja auch auf den meisten Anlagen der Fall. Aber wenn jemand wirklich einmal eine ruhige Zeit mit Partner genießen möchte, sei es nur für eine Woche oder ein langes Wochenende – dann ist es doch legitim, wenn einzelne Camping- und Ferienparks genau das bieten, oder? Klar, Mama und Papa ist man ein Leben lang. Das ist auch gut so. Aber daneben gibt es auch noch etwas anderes…


Mietcaravan hat hier 6 Campingplätze herausgesucht, die sich gut für einen Urlaub ohne Kinder eignen.
Hier sind Kinder nicht pauschal „verboten“.
Aber die Wahrscheinlichkeit, einen besonders idyllischen Erwachsenenurlaub zu verbringen, ist groß!

1 Camping Glamping La Mirande (echt „kinderfrei“)
Dieser kleine Campingplatz liegt in Aquitanien in der Region Lot et Garonne. Der gastfreundliche Campingpark befindet sich am Rand der weiten Pinienwälder von Les Landes. Die niederländischen Eigentümer freuen sich über Urlauberpaare aus ganz Europa. Sie halten viele Tipps für Radtouren, Weinproben und kulturell spannende Ausflüge bereit.

Traumferien mal ohne Kinder


2 Camping Chez Jem
Dieser idyllische Campingpark liegt in der zentralfranzösischen Auvergne. Der kleine Platz ist besonders in der Hochsaison nicht geeignet für Familien mit Kindern von 2-7 Jahren. Das Auto wird auf dem Parkplatz abgestellt. Über eine Fußgängerbrücke erreichen die Gäste das grüne, autofreie Campinggelände. Es liegt direkt am Flüsschen Besbre.

Relaxen auf Camping Chez Jem


3 Camping Gîtes le Creux
Diese kleine Ferien- und Campinganlage liegt im Département Haute-Saône, in der Region Franche-Comté. Für Baden-Württemberger eignet sie sich wegen der kurzen Fahrzeit auch für einen Kurzurlaub. Bei Workshops, die die engagierten niederländischen Eigentümer organisieren, können die Urlauber kreativ malen, das Fotografieren oder die Bildhauerei erlernen. Oder die Gäste genießen einfach die Ruhe, unternehmen kulinarische Entdeckungsreisen sowie Wander- und Fahrradausflüge.

Gîtes Le Creux, Ruhe, viel Platz und Zeit für sich


4. Camping Korana, ruhig und im Grünen des malerischen Plitvicer Seengebiet gelegen, ist Teil des Nationalparks Plitvicer Seen. Die mit Wasserkaskaden verbundenen, türkisblau leuchtenden Bergseen sind eines der populärsten Naturwunder Kroatiens. Seit 1979 stehen sie auf der UNESCO Welterbeliste.
Die traumhafte Natur genießen und auf Camping Korana im Nationalpark Plitvicer Seen in gemütlichen Holzbungalows übernachten!

5. Camping Selce
Für tiefenentspannte Campingferien ohne die eigenen Kinder ist Camping Selce die richtige Adresse. Der Platz an der Kvarnerbucht mit seinem romantischen Kies- und Felsstrand ist ideal für ruhesuchende Urlauber. Wer Abwechslung zur Ruhe und Natur wünscht, spaziert auf dem Wanderweg nach Selce und erkundet die urigen Restaurants oder Bars.

6. Glamping Camping Tenuta Poggio Rosso
Hier können Sie Glamping „Glamourous Camping“ in der Toskana genießen – in einem komplett eingerichteten Lodgezelt mit Traumblick auf die toskanische Hügellandschaft. Sie campen hier zwischen Weinbergen und Olivenbäumen! Kinder sind willkommen. Aber besonders empfehlenswert finden wir die Anlage für Paare, deren Kids nicht (mehr) mitfahren. Schon beim Herauffahren auf das malerische Camping- und Weingut beginnt die Erholung!

Tenuta Poggio Rosso – Ruhe, Natur, Olivenbäume und toskanische Genüsse



Und, kribbelt es schon? Könnten Sie mit Ihrem oder Ihrer Liebsten gleich losfahren?

Haben Sie jüngere Kinder? Vielleicht fragen Sie gleich Opa oder Oma? Oder Ihre Jüngsten freuen sich auch auf ihren ersten Urlaub alleine oder mit Freunden – auf Reiterhof, im Fußballcamp oder im Zeltlager (wo „Eltern verboten“ sind…).

Falls Ihre Kinder schon etwas größer sind, müssen sie mal alleine klarkommen oder können nicht am Sonntag zum Plaudern oder „Wäsche waschen“ vorbeikommen… Teenager, die noch zuhause wohnen, freuen sich ja vielleicht über ein paar Tage „sturmfreie Bude“. Schalten Sie einfach ab und entspannen Sie sich, und fahren Sie mal wieder als Paar in den Urlaub. Gute Erholung!


Neueste Beiträge

  • Zum Reformationstag nach Wittenberg
  • Camping und Bootstouren an der Küste von Istrien
  • Auf in die Ferien nach Istrien!
  • Das Geheimnis des leckersten Pizzabodens
  • Urlaub? Die perfekte Zeit für eine „digitale Diät“!
  • Sommerdinner – der Grill
  • Kochen mit dem Wasserkocher – 7 kleine Tipps
  • Pralinen, Waffeln und mehr – auf „Tour de Sweet“ in Brüssel
  • Allerlei Tipps, wie die Wäsche im Campingurlaub sauber und trocken wird
  • Camping ohne Kind? Warum nicht!
  • Wer schlau ist, bucht schon jetzt für die Saison 2018
  • Warum Ferien an der Côte d’Azur so großartig sind: Teil 2
  • Das erste Mal campen? Diese Anfängerfehler machen Sie bestimmt nicht…
  • Warum Ferien an der Côte d’Azur so großartig sind…
  • Ferien mit Teenagern
  •  
  • Blogthemen

    2017  -  2018  -  5 Gründe  -  Abenteuer  -  Adriaküste  -  Airlodge  -  Al Fresco  -  Algarve  -  Auvergne  -  Badekappe  -  Belgien  -  Berlin  -  Bibi Blocksberg  -  Bootstour  -  Brüssel  -  Campen  -  Camping  -  Campinggefühl  -  Campingplatz  -  Campingurlaub  -  CoCo Suite  -  CocoSweet  -  Costa Blanca  -  Costa Brava  -  Costa Dorada  -  Côte d Azur  -  Dalmatien  -  DDR-Museum  -  Deutschland  -  Edersee  -  eigenen Land  -  Erlebnispark  -  Erlebnisse  -  Essen und trinken  -  Fahrrad  -  Familienwochenende  -  Fayence  -  Ferien  -  Ferienanbieter  -  FKK  -  Frankreich  -  Freizeitpark  -  Frühbuchen  -  Frühbucherrabatt  -  Frühling  -  Garda  -  Gardasee  -  Glamping  -  Go4Camp  -  Grasse  -  groß  -  Handy  -  Haustiere  -  Hessen  -  Holland  -  Hund  -  Hybridlodge  -  Inseln  -  Internet  -  Iseo  -  Istrien  -  Italien  -  Kinder  -  Kinderfreundlich  -  klein  -  Kochen  -  Kroatien  -  Kurzurlaub  -  Lago Maggiore  -  Last Minute  -  Limone  -  Limski Fjord  -  Lodgesuite  -  Lodgezelt  -  Mietunterkünfte  -  Mifi  -  Mobilheim  -  Neu  -  Niederlande  -  Nordseeküste  -  Normandie  -  Novigrad  -  Offline-Ferien  -  Österreich  -  Ostseeküste  -  Patchworkfamilie  -  Pfingsten  -  Pizza  -  Pizzaboden  -  Portugal  -  Prestige Lounge  -  Provence  -  Puy de Dôme  -  Radfahren  -  Reisemesse Hamburg  -  Roan  -  Rom  -  Rovinj  -  Safarizelt  -  Schnullerzeit  -  Schwimmbad  -  Schwimmen  -  Selectcamp  -  Smartphone  -  Sommerferien  -  Sommerurlaub  -  Spanien  -  Spaziergänge  -  Städte  -  Stadtrundgänge  -  Strand  -  Südfrankreich  -  Supreme Lounge  -  Taos  -  Tipps  -  Toskana  -  Umag  -  Unterwegs  -  Urlaub  -  Vacanceselect  -  Var  -  Vendée  -  Venetien  -  Vogesen  -  Vrsar  -  Wassersport  -  Wein  -  Wellness  -  WLAN  -  Wohnwagen  -  Zeeland  -  Zelt  -  Zukunft